SOMMERZEIT soll abgeschafft werden – Umfrage endet bald

Sommerzeit soll abgeschafft werden – seit Juli ruft die EUROPÄISCHE UNION  europäische Bürger zum Abstimmen. Bis zum Donnerstag können Europäer abstimmen, ob sie künftig ohne die Zeitumstellung leben wollen. Falls ihr noch nicht abgestimmt habt, könnt ihr es hier machen.

In den ersten Tagen der Abstimmung hatten schon 500 000 Bürger die Online-Umfrage ausgefüllt. Die Millionengrenze ist längst überschritten und die EU hofft auf mehr Stimmen, denn nach der Auswertung der Abstimmung muss die EU eine Entscheidung fällen.

Seit 1980 gibt es die Sommerzeit und seit 1996 stellen alle EU-Bürger ihre Uhren um. Das Nutzen des Vorstellen einer Stunde am letzten Sonntag im März  und das Zurückstellen einer Stunde am letzten Oktober-Sonntag ist umstritten und sorgt seit Jahren für heftige Diskussionen in der Bevölkerung und Wirtschaft.

Die Sommerzeitregelung in der EU schreibt vor, dass die Uhren zweimal pro Jahr umgestellt werden, um der Verlagerung der Tageslichtphase Rechnung zu tragen und das verfügbare Tageslicht in einem bestimmten Zeitraum besser zu nutzen.

In den meisten EU-Mitgliedstaaten besteht eine lange Tradition von Sommerzeitregelungen, die größtenteils bis in die Zeit des Ersten und des Zweiten Weltkriegs bzw. bis zur Ölkrise in den 1970er Jahren zurückreichen. Damals sollte durch die Sommerzeitregelung in erster Linie Energie gespart werden. Es spielten aber auch andere Gründe eine Rolle, zum Beispiel die Sicherheit im Straßenverkehr, mehr Freizeitaktivitäten durch längere Tageslichtphasen am Abend, oder einfach die Anpassung der nationalen Gepflogenheiten an die der Nachbarn oder der wichtigsten Handelspartner. (Quelle / EU)

Vielleicht erleben wir dieses Jahr die letzte Zeitumstellung. Sommerzeit abschaffen? – das wünschen sich die meisten Bürger und Unternehmer. Die Umfrage bzw. Abstimmung endet diese Woche am Donnerstagabend.

SOMMERZEIT Europäische Union Umfrage

Die EU kann sich über die große Teilnahme der Bürger freuen und damit auch einen Eindruck bekommen, wie viele Bürger in der EU sich für Politik und dem Geschehen der EU interessieren. Mit diesen Informationen und dem Ergebnis der Abstimmung kann man neue Berechnungen machen, die andere Themen der EU betreffen. Wie viele Bürger sind da draußen, die bereit sind eine Stimme abzugeben? Wenn man diesen Aufwand (Sommerzeit Umfrage Marketing / Kommunikation / Pressearbeit) veranstaltet? Ich glaube diese Umfrage bietet bessere Informationen als so manche Volkszählung.

Ich persönlich mag die Zeitumstellung und das Chaos, dass bei der Sommerzeit / Winterzeit Umstellung passiert. Wer schlau ist, nutzt die Umstellung und das Chaos für eigene Ziele, Situationen und Zeitgewinnung. Fällt die Umstellung aus, haben viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber, Schüler und Studenten keine Ausreden mehr… 🙂

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.