HALLOWEEN der neue Film

HALLOWEEN der neue Film – Ich habe gerade die Serie THE EXORCIST hinter mir und sie war nicht schlecht. Es scheint ein Revival alter Kultfilme und Serien zu geben. So ist es kein Wunder, dass wir Michael Myers Rückkehr bald im Kino bewundern können. Im Jahr 1978 brachte John Carpenter’s Halloween das Ganze ins Rollen. Daraufhin folgten unzählige Fortsetzungen und Neuverfilmungen. Zu jedem Film der HALLOWEEN Reihe gibt es gekürzte und ungekürzte Versionen. Vom Original ist die TV Version 10 Minuten länger als die Kino Version! Ich habe da längst die Übersicht verloren. 

Am 25. Oktober und nach 40 Jahre kehrt Horrorikone Michael Myers auf die große Leinwand zurück. Er setzt die blutige Jagd auf Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) mit unverkennbarer Maske und  Messer gnadenlos fort. Der erste Trailer ist online und es scheint ganz gut zu werden:

Der HALLOWEEN Original-Film setzte vor 40 Jahre neue Maßstäbe im Genre und beeinflusste unzählige Filmemacher des Splasherfilm Genres. Natürlich gab es zahlreiche Kritiker, die den Film Sadismus und Frauenfeindlichkeit vorwarfen und es ist sogar begründet. Trotzdem kann man sich vom Bann dieser Horrorreihe nicht entziehen und in den heutigen Filme sind die weiblichen Hauptdarstellerinnen keine Püppchen mehr, sondern Frauen, die sich nichts gefallen lassen und sich wehren können.

Im neuen und vielleicht letzten HALLOWEEN Film mit Jamie Lee Curtis kann der Serienmörder Michael Myers aus dem Gefängnis entkommen. Er will sein Werk vollenden und macht wieder Jagd auf Laurie Strode. Anstatt sich zu fürchten freut sich Laurie, denn sie hat nur noch einen Wunsch: Michael Myers zu töten. Im Regie-Stuhl saß diesmal der 43jährige David Gordon Green, der auf viele erfolgreiche Filme zurückblicken kann.  Der Trailer gibt uns einen kleinen Vorgeschmack auf seine visuelle Erzählkunst. Kameraaufnahmen, die uns in die erschreckende Atmosphäre des Films entführen und uns den Nervenkitzel am eigene Leib erfahren lassen.

HALLOWEEN kommt am 25.10.2018 in die deutschen Kinos. Wer mehr über den Film erfahren möchte und weitere Trailer nicht verpassen will, geht am besten auf die offizielle Facebook Website

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .