COMICSALON Erlangen 2018 Fotos – Rückblick

Comicsalon Erlangen 2018 Foto Rückblick – Seit 35 Jahren findet wohl die wichtigste Comic-Veranstaltung in Erlangen statt und begeistert nicht nur Comicfans. Dieses Jahr fanden über 30 000 Besucher den Weg zum Comicsalon. Die Presse spricht von einem Besucherrekord. Alles was Rang und Namen in der deutschen Comicszene hat, kam nach Bayern. Die Stadt Erlangen verwandelte sich in eine bunte Comicwelt voller Attraktionen: Ausstellungen, Workshops, Panels, Spiele, Lesungen, Filmabende, Comicpartys und und und! Internationale Comiczeichner Größen signierten und zeichneten ihre Werke für die Fans. Ich war natürlich mit der Kamera vor Ort.

Dieses Jahr war es ein ganz besonderer Comicsalon, denn die  üblichen Veranstaltungsorte der letzten Jahren standen wegen Renovierungsarbeiten nicht zur Verfügung. Mit hohen finanziellen Aufwand schaffte es die Stadt Erlangen eine Comic-Zeltstadt aufzustellen, die am Anfang von Verlegern, Künstlern und Lesern skeptisch betrachtet wurde. Man konnte sich das nicht richtig vorstellen und man hatte Angst, dass es die Besucher abschrecken würde. Das Gegenteil trat ein. Die Comic-Zeltstadt wurde mitten in die Stadt gestellt und wirkte mit der bunten Dekoration sehr einladend. Richtige Festival Stimmung kam auf und lockte die Massen an. Das Feedback der Besucher, Verleger und Künstler ist weitaus positiv und man wünscht sich beim nächsten Salon wieder die Comic-Zeltstadt. Leider ist das Aufstellen der Comic-Zeltstadt sehr kostspielig und organisatorisch sehr kompliziert. Die Chance einer Wiederholung des Comicsalons dieser Art ist eher gering.

COMICSALON ERLANGEN Die Comic-Zeltstadt

In drei Zelte bzw. Hallen präsentierten Verlage, Händler und Künstler ihre Comics. In Halle A platzierten sich die großen Verlage wie EGMONT, CARLSEN, PANINI oder CROSS CULT, die ihre Comiczeichner Superstars signieren ließen. Dazwischen gaben sich auch kleinere Verlage die Ehre.  Avant Verlag, SchreiberUndLeser, JaJa Verlag, Gringo Comics, Splitter, Kwimbi, Edition 52 und wie sie alle heißen. In der etwas kleineren Halle B konnte man Verlage wie Dani Books, Delfinium Prints, ChinaBooks und Händler wie Hummelcomics finden. Die Halle C befand sich im Park hinter Halle A. Für mich das Highlight der Messe, denn dort fand man den ganzen Comiczeichner Nachwuchs. Die Stars von morgen. Junge Künstler, die hochmotiviert und voller Tatendrang sich ihrer Kunst widmen. Das Kinder Comic Festival fand im Botanischen Garten der Stadt statt und das war eine großartige Idee. Bei der Dekoration und den Lesemöglichkeiten für die jungen Leser können sich andere Veranstalter eine Scheibe abschneiden.

Ich begleitete die Künstlerin Niloo, die offiziell vom Comicsalon Erlangen eingeladen war und beim Egmont/Ehapa Stand signierte. Sie gab außerdem einen Workshop und nahm an einer sehr interessanten Präsentationsrunde teil. Verschiedene Mangazeichner erzählten von ihrer Arbeit, gaben Einblicke in ihre Arbeitsmethoden und klärten über die Arbeitsumstände in der Welt der Mangas auf. Ein Großteil dieser Veranstaltung konnte ich auf Video aufnehmen und werde ich demnächst online stellen.

COMICSALON ERLANGEN 2018 Der Skandal

Publikums Preis Gewinner MAX & MORITZ 2018

Natürlich hat jede Veranstaltung ihren Skandel und das #icomgate machte schnell die Runde in Erlangen. Bis jetzt wird hitzig darüber diskutiert. Trotzdem nahm sich niemand die Freude und es wurde in den Nächten ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Partys, wo Comiczeichner zu DJs wurden und sich auf die Tanzfläche stürzten, sorgten für eine kollektive Kater-Stimmung am nächsten Morgen. Fotos einer wilden Party-Nacht findet ihr z.B. auf den offiziellen Facebook Account des Comicsalons.

Dieses Jahr wurde natürlich wieder der MAX & MORITZ Preis verliehen. Hella Von Sinnen moderierte wie jedes Jahr die Preisverleihung. Zu meiner Freude gewann das Künstler-Team Oliver Mielke und Hannes Radke mit ihrem Comic NiGuNeGu den wichtigen MAX & MORITZ Publikums-Preis. Alle weiteren Gewinner findet ihr hier. Ich habe natürlich einige Comics gekauft (mehr als ich wollte, aber dieses Problem kennt wohl jeder, der den Comicsalon Erlangen besucht hat), die ich euch demnächst in einer TOP 5 Liste vorstellen werde. Außerdem wurde ich interviewt und ihr könnt das Ergebnis sicher bald im Internet hören.

COMICSALON ERLANGEN 2018 Fazit

Fazit meines Comicsalon Erlangen 2018 Besuchs: großartig! In zwei Jahren bin ich wieder dabei. Tolle Leute und Atmosphäre. Wenn es jetzt das erste und letzte Mal mit den Comic-Zelten war, dann bin ich glücklich es miterlebt zu haben. Die Verantwortlichen haben wirklich großartige Arbeit geleistet und diesen Comicsalon zu meinem Messe-Highlight des Jahres gemacht. Es war ein unvergessliches Event und ich bin noch von all den Eindrücken und interessanten Begegnungen geflasht. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte und deswegen gibt es hier meine Fotos und Videos der Messe: hier klicken
Ein weiterer interessanter Rückblick Bericht zum Comicsalon findet ihr bei meinen Kollegen der Comic-Community.

comicsalon erlangen 2018

Wer den nächsten Comicsalon nicht verpassen will und auch ein Teil dieses Event-Highlights werden will, sollte sich folgenden Termin aufschreiben: Der 19. Internationale Comic-Salon Erlangen wird vom 11. bis 14. Juni 2020 stattfinden. Mehr Infos auf der offiziellen CSE Website.

Links zum COMICSALON ERLANGEN 2018 – Fotostrecken / Interviews / Videos / Berichte

Comic Radioshow Fotos
 
Comicleser Rückblick Bericht
 
Jazam! Preis
 
YouTuber Manotaku – zahlreiche Filme / Interviews
 
GeschlechterKlischees im Comic
 
Ende des Kurt Schalker Preises – Ein Comicpreis weniger
 
ICOM Preis 2018
 
Tagesspiegel Foto Eindrücke
 
Nach dem Salon – Rückblick
 
Splashcomics Fotos / Videos / Interviews
 
Vorbericht TAGESSPIEGEL

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.