Sammlerfieber und Funkos

Egal wohin man schaut – Funko-Pop! Figuren tummeln sich überall. Momentan sind die niedlichen Vinyl-Funkos eines der beliebtesten Sammler-Spielzeuge auf dem Markt. Man könnte fast sagen, dass die Figuren zu einer kultigen Sensation geworden sind und in ihrem Wert in der Zukunft steigen werden. Kaum gibt es Superhelden oder TV-Persönlichkeiten, die noch nicht in die drolligen Figuren verwandelt wurden. Egal ob Star Wars, Batman, Game of Thrones, Star Trek oder Harry Potter: Bist du ein Fan, dann findest du wahrscheinlich immer die richtige Funko-Pop! Figur, die nur darauf wartet, in deinem Regal zu posieren.

Woher kommen die Funkos eigentlich?

Funko ist ein amerikanischer Spielzeughersteller mit Sitz in Washington, der sich auf lizenzierte Popkultur- und Fan-Artikel spezialisiert hat. Als T-Shirt-Designer Mike Becker das Unternehmen vor 20 Jahren gründete, wusste noch niemand, dass die niedlichen Figuren 75% der zukünftigen Einnahmen ausmachen würden. Die erste „Bobblehead“-Figur, die der Gründer erschuf, war das Maskottchen des amerikanischen „Big Boy Restaurants“. Fasziniert vom Ergebnis entwickelte er in seinem eigenen Haus immer mehr Figuren. Der begabte Spielzeugdesigner hatte jedoch kein Glück damit, seine Meisterwerke unter die Leute zu bringen und war kurz vorm Aufgeben, als der Geschäftsmann Brian Mariotti den Kultfaktor der Funkos erkannte und die Firma aufkaufte. Der Rest ist Geschichte.

funko

Funko Pop! – Spiel, Spaß und Sammelfreude

Das Besondere an den Funkos sind ihre großen Augen und ihr übergroßer Kopf im Verhältnis zum kleinen Körper. Der japanische Chibi-Style sorgt dafür, dass selbst die übelsten Schurken irgendwie putzig aussehen. Schaut man genauer hin, dann erkennt man kleinste Details und Accessoires, die die jeweiligen Charaktere „im wahren Leben“ mit sich herumtragen. Die Figuren sind ungefähr zehn Zentimeter groß und passen so auf jedes Regal und in jeden Rucksack. Hat einen einmal die Sammelwut gepackt, dann ist es gar nicht so einfach, wieder aufzuhören. Hardcore-Sammler packen die limitierten Figuren gar nicht erst aus und bewundern ihre Helden durch das transparente Sichtfenster der Box. Mittlerweile bieten leidenschaftliche Sammler hunderte von Euro für seltene Figuren. Hier eine Liste der fünf begehrtesten Funko-Pop! Figuren, angefangen mit der wertvollsten:
1. Pop! Animation – Planet Arlia Vegeta
2. Pop! Heroes – Batman (Blue-Metallic)
3. Pop! Game of Thrones – Ned Stark (Headless)
4. Pop! Disney – Lotso (Flocked)
5. Pop! Heroes – Harley Quin (Silver)
Willst du deine Sammlung ausbauen oder dir deine erste Figur gönnen, dann hast du im EMP einen guten Überblick zu den vielen erhältlichen Charakteren. Es muss ja nicht gleich ein teures Sammlerstück sein. Aber hier gibt es oft auch Exklusiv-Funkos, die bereits vor dem Release oder in Limitierter Auflage vorhanden sind, wie die Star Wars R2D2 (Collectors Edition).

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.