TOP 5 Comics April – das musst du gelesen haben

Hier die neue TOP 5 Comics Liste für den Monat April. Gerade regnet es und das ist für mich das ideale Lesewetter für Comics, doch in welche Comics soll man seine letzten Euros investieren? Comics sind heutzutage leider sehr teuer geworden, während die Auswahl an den Bildergeschichten wächst. Leseproben helfen einen Einblick in die Geschichten zu bekommen, deswegen empfehle ich immer mal kurz auf mycomics.de oder amazon.de zu schauen, den dort findet ihr eine große Auswahl an Leseproben verschiedener Verlage. Heute gibt es meine persönlichen Leseempfehlungen. Als alter Comiczeichner kann man mich nicht leicht zufrieden stimmen. Da müssen Zeichnungen mit der Story passen und ich will gut unterhalten werden. 

TOP 5 COMICS April

  1. LOVECRAFTAlberto Breccia ist ein Zeichner-Gott und wer seine s/w Arbeiten der Mort Cinder Comicreihe kennt, weißt wie qualitativ hoch seine Tuschezeichnungen sind. Er ist bis heute ein Vorbild für zahlreiche Zeichner auf der ganzen Welt. Im Comic LOVECRAFT beweist der Künstler was alles mit dem Medium Comic möglich ist. Nicht nur für Horrorfans. Beim avant-Verlag erschienen. Falls ihr LOVECRAFT Liebhaber seid, dann behaltet die Website www.lovecraft.org im Auge.

    Bild Copyright avant Verlag 2018
  2. APOSIMZ – Mit BLAME! schaffte es der japanische Künstler Tsutomu Nihei ein internationales Publikum zu begeistern. Sein neues Sci-Fi Werk APOSIMZ ist wieder großartige Unterhaltung und es begeistert nicht nur Manga-Leser. Der CrossCult Verlag veröffentlicht im Moment die Werke von Tsutomu Nihei und ich hoffe, sie hören nicht auf damit.

    Bild Copyright CrossCult 2018
  3. HIER UND DORT – Die Comics des Künstlers Baru sind visuelle Kunstwerke, die sogar Nicht-Comicleser zum Staunen bringen. Spät brachte sich der Comiczeichner das Comic zeichnen bei, doch dann legte er richtig los. Mit HIER UND DORT beweist er wieder sein Können. Bei Edition 52 ist diese Ansammlung an Comic-Kurzgeschichten von Baru erschienen und ist jeden Künstler zu empfehlen, der traditionell mit Aquarell oder farbiger Tusche kolorieren möchte.

    Bild Copyright Edition 52 / 2018
  4. ZINNOBER – Ich liebe es, wenn Comiczeichner alles selbst in die Hand nehmen und den Verlagen die Stirn bieten. Heutzutage ist eine Eigenproduktion einfacher als vor 10-20 Jahren. Wer mutig genug ist, der wagt den Alleingang. Ralf Singh hat es mit seinem Comic ZINNOBER gewagt und geschafft. Das Werk ist eine Mischung aus MAD MAX, GAMES OF THRONE und THE WALKING DEAD. In einer Endzeit-Welt kämpft die Menschheit mit Maschinengewehren gegen Drachen. Action-Fantasy Comic, dass richtig gut gezeichnet ist.

    Bild Copyright Ralf Singh / 2018
  5. DIE UNHEIMLICHEN Berenice – Der Carlsen Verlag wagt sich in das Genre Horror. Mit der Horror Reihe DIE UNHEIMLICHEN gibt der Verlag deutschen Comiczeichnern die Möglichkeit klassische Horrorgeschichten unserer Zeit anzupassen. Ein interessantes Experiment mit interessanten Zeichnungen. Für den Band Berenice hat man Lukas Jüliger verpflichtet, der die Welt der Otakus (Manga/Anime Fans) dem Werk von Edgar Allen Poe anpasste.

    Bild Copyright Carlsen / 2018

Das waren meine Top 5 Comics April Tipps. Wenn ihr selbst eine Top 5 Comic (Manga) Liste veröffentlicht, dann verlinkt diese einfach hier in den Kommentaren. Vielleicht entdecke ich ein neues Comic, dass ich noch nicht kenne.

Nicht vergessen: am 5.5.2018 findet in Köln die Comicmesse INTERCOMIC statt. Das ist die älteste Comicmesse Deutschlands und zahlreiche Händler sind vor Ort, die ein großes Angebot an Schnäppchen anbieten. Wer günstige Comics und Mangas kaufen möchte, der ist auf der Kölner Comicmesse bestens aufgehoben. Außerdem sind Comiczeichner vor Ort, die live zeichnen und ihre Werke präsentieren.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.