COMIC CON GERMANY in Stuttgart 2016

Die COMIC CON GERMANY in Stuttgart hat über 50 000 Besucher angelockt. Comicfans, Comiczeichner, Cosplayer, US Schauspieler und Merchandising Händler kamen für zwei Tage zusammen und erlebten wohl die beste Comiccon in Deutschland, die man im Moment haben kann. Ich selbst war auf der Messe als Comiczeichner und Teil des Comiccon Orga Teams aktiv tätig. Vor Ort kümmerte ich mich um die Comiczone und Comiczeichner, die aus allen Teilen Deutschlands bzw. der Welt kamen. Neben klassischen Illustratoren konnte man Manga-, Comic- und Cartoonzeichner antreffen.

Da es in Deutschland mehrere Comiccons von verschiedenen Veranstaltern gibt, kommt es oft in der Presse und Besuchern zu Missverständnisse. Da ich bei fast allen Comiccons in Deutschland als Berater tätig war, möchte ich euch die wichtigsten Fakten aufzählen und euch etwas aufklären.

german_comiccon2

COMIC CON GERMANY IN STUTTGART ist NICHT die GERMAN COMIC CON in BERLIN / DORTMUND / FRANKFURT

Hinter der COMIC CON GERMANY in Stuttgart stecken die Veranstalter der FEDCON Dirk Bartholomä und Matthias N., die seit Jahren im Event Business erfolgreich tätig sind. Sie gehören zu den Ersten, die unsere moderne Popkultur aus der TV, Film und Comicwelt nach Deutschland brachten und die Herzen der Fans höher schlagen ließen.  Dirk B. hatte schon früh die Idee die Comiccon, die man aus den USA kennt, nach Deutschland zu bringen. Schon vor den ganzen Superheldenfilm Hype und bevor der Begriff Comiccon in Deutschland überhaupt ein Begriff war. Händler und Verlagsleiter schätzen ihn und seine Ideen sehr, deswegen entschied sich der PANINI Verlag die Verwirklichung einer deutschen Comiccon zu unterstützen. Im Jahr 2014/2015 war der richtige Zeitpunkt gekommen. Die Zeit war für eine Comiccon in Deutschland reif, doch wo sollte man diese machen? Berlin? Köln? Essen? Die Suche nach einer Messehalle ist schwieriger als man denkt. Es ist nicht nur eine Kostenfrage. Selbst einen geeigneten freien Termin zu finden ist ein Pokerspiel. In dieser Zeit machte sich in der Comicszene das Gerücht breit, es würde eine deutsche Comiccon geben und darin sahen auch andere Leute eine Chance und Marktlücke. Schnell wurde die GERMAN COMIC CON in Dortmund angekündigt und als die erste Comiccon Deutschlands vermarktet. Man wollte so schnell wie möglich eine COMIC CON ins Leben rufen. In dieser Zeit begannen die ersten Konflikte zwischen den verschiedenen Veranstaltern. Selbst über den Namen COMIC CON wurde gestritten.

Die erste GERMAN COMIC CON, die von Markus B. mit der Unterstützung der Weekend of Hell Veranstalter realisiert wurde, war etwas chaotisch, doch konnte über 20 000 Menschen anlocken. Das beobachteten die Engländer mit Interesse und deswegen entschieden sie sich auch in eine Comiccon in Deutschland zu realisieren. Die MCM fand dieses Jahr in Hannover statt und leider gab es viel schlechtes Feedback. Eine Messe dieser Größe kann man nicht auf die Schnelle planen… Den Qualitätsunterschied konnten jetzt Besucher, die auf allen Comiccons waren, jetzt richtig wahrnehmen. Die COMIC CON GERMANY überzeugte die Besucher und Händler. Selbst die Comiczeichner, die solche Conventions sehr kritisch sehen, waren begeistert. In Stuttgart waren die Künstlertische umsonst, während man in Dortmund für einen Künstlertisch bezahlen musste. Mit fast 300 Künstlern aus dem Bereich Manga, Comic und Illustration machte die Messe in Stuttgart den Begriff COMIC in COMIC CON alle Ehre. Der Superheldenverlag PANINI, der uns BATMAN, X-MEN, SUPERMAN, IRON MAN etc. in die Regale bringt, beteiligt sich jetzt offiziell nur an der COMIC CON GERMANY in Stuttgart. Das kann man schon als Prüfsiegel ansehen und es garantiert ein echtes Comicerlebnis. In Stuttgart gab es sogar eine Bühne nur für die Comiczeichner, wo Comic- und Cartoongrößen aus aller Welt für eine Menge Spaß sorgten. Wir konnten den bekannten Cartoonisten Joscha Sauer nach Stuttgart locken, wo er sich von seiner besten Seite zeigte.

german_comiccon5

Da Dirk B. von der COMIC CON GERMANY das Wohl der Besucher am Herzen liegt und er genau weiß, nur zufriedene Besucher und Künstler kommen wieder, reagierte er schnell auf Kritik und Verbesserungswünsche. Auf den offiziellen Twitter und Facebook Accounts der COMIC CON GERMANY bekam man von der Orga während der Messe direkt eine Antwort. Auf jeden Fall wird jede Kritik ernst genommen. Verbesserungen für nächstes Jahr am 1. und 2. Juli 2017 sind schon in Arbeit. Was ich schon verraten kann: die Messe wird größer werden. Mehr Platz und mehr Attraktionen! Noch mehr? Ja, die COMIC CON GERMANY will wirklich eine unvergessliche Erlebniswelt für die ganze Familie auf die Beine stellen.

german_comiccon3
Neben all den netten Besuchern und Cosplayern, die hier wirklich ihr bestes Können bewiesen, beeindruckten mich die Comiczeichner. So viele verschiedene Stile und Persönlichkeiten. Ich hatte sehr viele nette Gespräche und ich  machte tolle Neuentdeckungen. Mit dem Cosplay Bereich COSPLAY KINGDOM erlebten Cosplayer ihr persönliches Highlight. Im Netz findet man jetzt eine Menge Lob und viele tolle Fotos der Verkleidungskünstler, die mit viel Liebe und Fleiß ihre unglaublich tollen Kostüme bauen und schneidern.

Meine COMIC CON GERMANY in Stuttgart HIGHLIGHTS

Die Comiczone der COMIC CON GERMANY in Stuttgart war so gut organisiert, dass ich sogar Zeit fand ein wenig für die Besucher zu zeichnen. In dieser Zeit traf ich auch großartige Künstler aus der Comic- und Filmwelt. Comiczeichner Legende PETER PUCK war beim EGMONT Stand und signierte seine Werke. Orginalzeichnungen des Meisters konnte man schon für 3 Euro bekommen. So ein Schnäppchen ließ so manchen Fan vor Glück aufspringen.

Peter Puck

Jürgen Speh (GEIER) war auch vor Ort und ich holte mir sein neues Buch ULTIMATIVE FILMRÄTSEL beim Panini Stand. Bei Panini legten MARVEL und DC COMICS Zeichner wie Mike Perkins oder Matteo Lolli los. Auch der legendäre CROSS CULT Verlag, der uns die tollen Hellboy, The Walking Dead und Outcast Comics in deutscher Sprache bringt, war mit Stand vertreten. Auch die Kleinverlage wie PLEM PLEM gaben neben den großen Comiczeichner Meistern kräftig Gas. Beim Stand 202 war ich anzutreffen. Als INFO STAND und MILLUS TV hatte ich den Notfall Koffer mit allen Utensilien, die ein Zeichner brauchen könnte. Neben mir saßen die supernetten Mädels (plus Junge) um FRANZIBLAU und MANDY FRANK – Tattoo Art der ganz besonderen Art. Unser Manga Highlight waren die Arbeiten der Zeichnerin MORT MORRISON. Ihre Glitzerposter waren der Hammer, besonders das POPCORN Motiv hat es in sich. Extrem lustige und geniale Gespräche hatte ich mit Künstlern wie David Scheffel, der mit seinen Style und Farben für bessere Laune sorgte. Auch Newcomer Zeichner wie Ibrahim Özkan oder Robert Volkmer sorgten mit ihren Comicplänen und Kreationen für eine gute Zeit. Aus Berlin war das COMICWERK da. STAR WARS Zeichnerin Angelina Benedetti gab sich in der Zeichnerallee auch die Ehre. Die positivste Ausstrahlung hatte Künstler Jouak. Eine echte Skater Seele, die man lieben muss. Der gute Mann hat sogar beim MINIONS Film mitgearbeitet. Zeichner und Model Senad Ho drehte auch eine Runde durch die Halle und vielleicht sieht man ihn demnächst auch an einem Zeichnertisch.

german_comiccon6

Für die Film- und TV Serien Fans kamen Schauspieler Größen wie NATHAN FILLION (Castle, Firefly), TY OLSSON (Supernatural), BRETT DALTON (AGENTS OF S.H.I.E.L.D) oder der sympathische BOB MORLEY, der die jungen Fans zum schreien brachte, nach Stuttgart. Doch es waren noch viel mehr Schauspieler/innen und Prominente aus der Welt der Filme da. Unter den Besuchern waren z.B.  Shawn Bu (Bruder von Deutschlands beliebtesten YouTuber Julien Bam), der mit seinen STAR WARS Fanfilm Darth Maul sogar Hollywood aufhorchen ließ. Aber bevor er in Hollywood eine Chance bekommt, muss er hierzulande einen Langfilm drehen. Ja, Hollywood hat so seine eigenen Regeln. Regisseur Ammar Sonderberg, der vor kurzem den Rob Knox Film Award für das beste Screenplay gewann, drückte mir seine Karte in die Hand und wer weiß, vielleicht ergibt sich in Zukunft eine Zusammenarbeit.

My panel at the first ever #ComicConGermany Thank you @codysaintnew for taking the awesome video.

A video posted by Kelly Hu (@thekellyhu) on

Auch einige Journalisten und YouTuber schlichen durch die Halle. Chris von ANIMANISCH und Thomas D. von nerdlich.org haben mich auch zwischendurch zur Con und Lage der Comics in Deutschland interviewt. Für nerdlich.org hat Comiczeichner Ralf S. einen Vergleich zwischen den verschiedenen Comiccons in Deutschland gemacht. Sein Ergebnis: Stuttgart hat die Nase vorn. Selbst der SPIEGEL schickte seine Leute auf die COMIC CON GERMANY in Stuttgart und setzte seinen Fokus auf die erstaunlichen Cosplayer.

COMIC CON GERMANY in Stuttgart – I´ll be back!

Die nächste COMIC CON GERMANY in Stuttgart wird am 1. und 2.7.2017 stattfinden. Es wird alles größer werden und es wird wieder die COMIC CON, die man auf gar keinen Fall verpassen sollte. Also sichert euch den Termin und lasst uns nächsten Sommer in Stuttgart gemeinsam feiern.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar