Micky Maus

Micky Maus ZOMBIE Kurzfilm

Mit THE WALKING DEAD wurden Zombies massentauglich und heute versucht jeder etwas mit Zombies zu realisieren. Jetzt hat es auch MICKY MAUS erwischt und es ist schon krass. Disney schaffte mit den MICKY SHORTS eine echt erstaunliche und mutige Serie von Kurzfilme, die sich wohl eher an ein älteres Publikum richtet. Die Folge MICKY SHORT – MICKY MAUS in Ein Untoter Freund wird nicht nur Horrorfans begeistern.

MICKY MAUS in Ein Untoter Freund – ansehen:

Micky und seine Freunde erleben in den Kurzfilmen spannende Abenteuer in Tokio, New York, Paris, Peking, Venedig und den Alpen. Bereits in den 20er Jahre konnte die berühmte Maus begeistern und bis heute ist die Comicfigur eine der beliebtesten und bekanntesten Figuren der Animations- und Comicwelt.

Die Micky Maus Comics sind bis heute die Lieblingscomics von Jung und Alt. Jeder hatte schon sicher mal eins dieser Comichefte in der Hand. In den letzten Jahren erschienen zahlreiche Micky Maus Comics für ein älteres Publikum. Ich bin ein großer Fan der MICKY X Comics. Die dicken Comictaschenbücher erscheinen beim Egmont Verlag und sind wirklich sehr spannend und großartig gezeichnet.

Großartig gezeichnet sind auch die MICKY SHORTS. Der Zeichnenstil ist modern, doch mit einem Retro Touch. Als alter Comiczeichner kann ich da nur sagen: Top!

Damit ihr nicht lange nach den neuen Kurzfilme suchen müsst, hier direkt zum anschauen – kostenloser Zeichentrickfilm Stream von Disney:

Mickey Mouse (wie sie im Original heißt) gibt es schon seit 1928 und sollte eigentlich Mortimer Mouse heißen, doch seine Schöpfer Walt Disney und Ub Iwerks entschieden sich doch lieber für den heute weltbekannten Namen. Ub Iwerks zeichnete den ersten Micky Maus Zeichentrickfilm PLANE CRAZY in nur 2 Wochen. Das bedeutet 700 Zeichnungen am Tag. Bis heute gilt er als einer der schnellsten Zeichentrickfilm-Zeichner der Welt.

MICKY MAUS Geschichte

Micky Maus ist aus einer Not entstanden. Walt Disney erste Figur war ein Hase (Oswald, der glückliche Hase), doch er verlor die Nutzungsrechte an seinen Geldgebern und stand ohne Figur da. Mit Hilfe von Ub Iwerks erfanden sie schnell die sympathische Maus. Auf den ersten Blick war Micky Maus die Figur Oswald mit anderen Ohren und langen Schwanz. Nach und nach veränderte man den Look der Maus. Die Vermarktung der Maus ging recht flott. Schnell druckte ein Händler die Maus auf Schulhefte und es wurde ein Erfolg, doch nicht immer waren die Abenteuer der Maus erfolgreich. Die ersten Filmaufführungen des FANTASIA Kinofilms mit Mickey Mouse waren ein Flop. Erst Jahre später bei der Wiederaufführung erlangte der Film großen Erfolg. Manchmal kommt es nur auf den richtigen Moment an.

Heute gehört Micky Maus zu den wenigen Zeichentrickfilmfiguren, die einen Stern am WALK OF FAME in Hollywood haben.

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum Micky Maus und andere Zeichentrickfilmfiguren nur vier Finger haben? Die Antwort: Weil man vier Finger leichter animieren kann.

Foto Copyright Disney Deutschland 2016

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar