Wenn Blogger kneten oder HOME Filmtipp der Woche

 

Wir Blogger sind schon ein schräges Völkchen und machen echt schräge Dinge, um ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich gehöre auch dazu und bin deswegen für viele (schräge) Ideen offen. Für den neuen Dreamworks Film HOME – EIN SMEKTAKULÄRER TRIP habe ich bei einer Knet-Aktion zugesagt. Die Aufgabe lautete ein BOOV zu kneten. Es war schwieriger als ich dachte. BOOV? Ihr wißt nicht was ein BOOV ist? Die Frage lässt sich leicht durch ein kurzes Video erklären. Augen auf und Trailer ab – HOME:

BOOVs sind kleine Außerirdische, die sich auf der Erde niederlassen und die Menschen umsiedeln. Die Menschen stecken ziemlich in der Klemme und geraten schnell in Gefangenschaft der BOOVs. Das kleine Mädchen Tipsy kann sich befreien und fliehen. Auf ihrer Flucht trifft sie auf den ausgestoßenen Außerirdischen OH. Die Beiden freunden sich an und machen sich auf den Weg die Erde zu retten…

HOME begeistert Jung und Alt. Die Geschichte um Freundschaft, Verantwortung und Frieden kann überzeugen. Über die tollen Animationen kann man nicht meckern. Der Name DREAMWORKS steht für Qualität und das wird sich in den nächsten Jahren sicher nicht ändern. Regie führte Tim Johnson, der uns schon mit seinen Animationsfilme AB DURCH DIE HECKE und ANTZ verzaubern konnte. In der amerikanischen Version des Films haben Rihanna, Jim Parsons und Steve Martin die Stimmen der Hauptcharaktere übernommen. Der Film HOME – EIN SMEKTAKULÄRER TRIP ist unser Filmtipp der Woche und ab Donnerstag im Kino und in 3D zu sehen. Mehr Infos zum Film auf der tollen HOME Website und auf Facebook.

Wie ihr sehen könnt, ist mein Knete Kunstwerk weit entfernt von wahrer Kunst. Meine Figur sieht eher wie ein eingelaufener BOOV aus. Wenn ihr wissen wollt, was meine Blogger Kollegen geknetet haben, dann schaut mal auf ihre Blogs Wewantmedia.deMyofb.de und Kino7.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.