Blu Ray DREAD

Ich habe mir letztens den Film DREAD angesehen und war sehr positiv überrascht. Ich ging von einem B-Movie aus und wollte nur kurz in den Film reinschauen, aber dann schaute ich den Film bis zum Schluss. Normalerweise sind die Filmadaptionen von Clive Barkers Romane und Kurzgeschichten ziemlich schlecht, doch hier stimmte (fast) alles. Gute Schauspieler, gute Kamera, gute Atmosphäre und für Horrorfans ziemlich ekelig. Die Synchro war etwas schwach, aber erträglich. In der Hauptrolle ist TWILLIGHT Star Jackson Rathbone zu sehen.

DREAD ist in erster Linie ein Thriller ohne übersinnliche Elemente. Also, es kommt kein Dämon oder ähnliches drin vor. Vielleicht ist es deswegen noch verstörender. Mich hat in erster Linie die gute Kamera und das Spiel mit Licht und Schatten fasziniert. Für zukünftige Filmemacher und Comiczeichner ein toller Film, um das Lichtspiel in einer Szene zu studieren. Wer wissen möchte, wie man Schatten im Gesicht einer Figur zeichnet oder darstellt, der kann in DREAD viel abgucken.

Kurz zum Inhalt: Der Film DREAD handelt von Stephen und Quaid, die ein Filmprojekt über Furcht starten. Für ihr Projekt suchen sie nach Interviewpartner, die über ihre Ängste vor der Kamera sprechen. Doch Quaid will viel weiter gehen und die Interviewpartner an ihre Grenzen bringen. Natürlich geht das absolut schief und der Horror beginnt…

Durch den Film bin ich auf Regisseur Anthony DiBlasi neugierig geworden. Bis jetzt hat er Filme gemacht, die nicht viel Beachtung gefunden haben, aber bei denen, die sich seine Filme angesehen haben, für Begeisterung sorgte. Mit etwas Glück und dem richtigen Drehbuch kann er sicher für einen Kinohit sorgen. Mit DREAD konnte er bei mir punkten.

dread_film

Ich empfehle die Blu Ray DREAD Version Ab 18 Jahren, denn geschnittene Filme sind nicht so der große Hit, wobei man sich die DREAD Version bei AMAZON INSTANT VIDEO trotzdem ansehen kann. Für PRIME Kunden natürlich umsonst im Stream.

Beim Film musste ich zweimal wegschauen und dabei halte ich eine Menge aus… Ansehen auf eigene Gefahr.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.