RICHTIG BLOGGEN 2021 – so geht es richtig

Richtig bloggen 2021 – ist das heutzutage noch möglich? Auf jeden Fall. In den letzten Jahren habe ich meine Blogs sehr vernachlässigt, denn ich hatte eine Pause von der Internetwelt gebraucht. Ich blogge schon seit einer sehr langen Zeit. Damals war dieser Blog noch beim Anbieter KULANDO für kostenloses Blog Hosting zu finden und ich war ziemlich erfolgreich.
Auf Google war ich gut aufgelistet, meine Beiträge waren gut gerankt und die Klickzahlen waren sehr hoch. Ich hatte einige TV Auftritte, wo meine Meinung als Blogger und Internet Experte gefragt war. Es war die gute Zeit des Bloggens, wo das Bloggen noch nicht kommerzialisiert war. Idealismus und die Leidenschaft beherrschte die Bloggerszene. Selbst für Blogger, die tausende von Euros mit ihren Blogs verdienten, war das Bloggen noch ein Hobby.

Dann entdeckten die Unternehmen und Fame-gierigen Menschen die Macht von Blogs und alles wurde zum Geschäft. Unternehmen starteten ihre Blogs und verdrängten mit viel SEO, Geld und Vitamin B die unabhängigen Blogger von den Suchmaschinen. Irgendwann verkaufte Robert Basic seinen Blog und das war für mich der Moment, wo ich auch keine Lust mehr hatte. In der selben Zeit begann die Ära der YouTuber, die heute von den Instagram und TikTok Influencer abgelöst wurden. Dazwischen entwickelte sich die TWITCH Community, die heute noch mit ihrem Angebot Millionen von User begeistern kann. Aber auch hier steht nicht die Leidenschaft oder Liebe zum Medium Bloggen im Vordergrund, sondern das Geld, Einfluss und Fame. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber jeder von uns weiß, das Internet ist ein Ort des Kommerz und der Manipulation. Fake News, Versteigerungen, Patreons und Free Porn beherrschen das World Wide Web. Blogger oder Influencer ist heute eine Berufsbezeichnung.

Richtig Bloggen 2021

Dank Corona hat sich das Leben im Internet ausgeweitet. Wer heute kein Internet hat, ist verloren oder kann kaum mit dem Rest der Gesellschaft mithalten. Kinder, die keinen Zugang zu Internet haben, sind in dieser digitalen Gesellschaft ausgeliefert. Das Neuland ist ein gefährlicher Ort geworden. Anstatt Grenzen zu lösen, entstanden neue und mehr Grenzen. Der Hass in der Welt bekam ein Forum und ein Kommunikationskanal. Die Ungerechtigkeit der Welt breitet sich auch in den virtuellen Welten aus.
Das WWW ist immer noch ein WILD WILD WESTern, wo die Mächtigen mit viel Geld ihre Meinung verbreiten können und wie eine gute Werbeagentur Menschen dazu verleiten können Dinge zu denken, zu fühlen und zu tun, die sie eigentlich nicht tun wollen.

Totale Überwachung

Gleichzeitig findet die totale Überwachung statt. Alles wird getrackt, freiwillig und unfreiwillig. Das dunkle Zeitalter der Technologie hat mit Quantencomputern und DARK Factories begonnen. Maschinen ersetzen Menschen, die in Fabriken ohne Licht arbeiten. Die Natur zahlt den Preis für unseren technologischen Fortschritt, aber schon früher war es die Natur, die den Preis für unseren Wohlstand und unsere Gier nach Macht, zahlen musste.
Viele Tierarten sind kurz davor auszusterben, das Klima ist ein reinstes Chaos und der Ozean wird von Tag zu Tag schmutziger. Natürlich geben sich alle Regierungen und Besserwisser gegenseitig die Schuld. Die Welt wird nicht untergehen, aber sie wird sich radikal verändern. Der Mars und der Mond werden auf jeden Fall bewohnt werden. Der MoonCoin wird wahrscheinlich der BitCoin der Zukunft.

Und in genau dieser Zeit kehre ich zurück zum Bloggen, denn ich vermisse es. Ich vermisse die Leidenschaft und Unabhängigkeit, die ich damals gespürt habe. Einfach über die Dinge bloggen, die mich interessieren und vielleicht mit einigen netten Lesern Kommentar Dialoge führen. Blogparaden wiederbeleben und ein Teil der Blogsphäre werden.
In den letzten Jahren habe ich mich hoffentlich verändert und bin ein wenig weiser geworden. Auf jeden Fall bin ich älter geworden und ruhiger. Die „normalen“ Jobs haben mich körperlich und emotional stark beansprucht und wer die Medienwelt kennt, weißt, die Medienwelt ist ein Vampir, der dich bis auf die Knochen aussaugt. Im schlimmsten Fall wird man selbst zum Vampir und irgendwann vom Tageslicht der Wahrheit verbrannt oder vom Pfahl des Karmas hingerichtet.
Ich sage immer, die Medien sind ein Teil des Showbusiness und schon im Wort kann man es erkennen: es ist eine Show.

The Show Must Go On

Deutschland hat eine neue Regierung und mal sehen, ob Lappen oder Chabos dieses Land und die Menschen in eine gute Zukunft führen werden. Ich bin Optimist und lebe mit der Gewissheit, am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende. Egal was ihr erlebt, macht und denkt, versucht das Gute und die Menschlichkeit in euch zu bewahren. Das ist die Quelle, die man braucht, um in dieser Welt glücklich und zufrieden zu werden. Setzt euch selbst nicht so stark unter Druck und wenn euch jemand verletzt, dann heilt eure Wunden. Seid vorsichtig und solidarisch, erwartet nichts und seid auch für die kleinsten Dinge dankbar. Bewertet nicht andere und ärgert euch nicht, wenn jemand anders denkt oder fühlt als ihr. Selbst, wenn es der Teufel ist. Seid achtsam und verliert niemals die Freude an diesem Leben, denn es gibt immer einen Grund sich zu freuen. Und das Schönste ist, wenn ihr selbst zu diesen Grund für einen anderen Menschen werdet.

Blog Relaunch

Ich werde ein wenig das Layout dieses Blogs personalisieren und einfach anfangen mehr Artikel, Bilder und Privates online zu stellen. Sogar einige Free To Use Grafiken, da ich ja angeblich ein großes Talent fürs Zeichnen habe und ich weiß, wie teuer heute Grafiken für Blogger sind.

Vielleicht liest ja jemand diesen Text und versteht mich. Vielleicht kehren andere alte Blogger wieder zurück und hauen auf die Tasten. Ohne Gewinn Absichten oder den Plan der berühmteste Influencer Deutschlands zu werden. Einfach nur ehrlich und aus dem Herzen heraus.

Bookmarken, teilen und mitmachen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.