Comiczeichner macht Kinofilme

Joann Sfar ist ein französischer Comiczeichner und ist für seine Werke DIE KATZE DES RABBINERS und DONJON bekannt. Mit fast 40 Jahren gab er sein Spielfilmdebüt mit dem Film GAINSBOURG. Seine Verfilmung des Lebens des weltbekannten Sängers brachte ihn nicht nur zahlreiche Filmpreise ein, sondern begeisterte das Publikum. Nach GAINSBOURG folgte ein Animationsfilm. Er verfilmte sein eigenes Comic und gewann mit der Comicverfilmung zu DIE KATZE DES RABBINERS viele Filmpreise. Bei anderen Comiczeichnern erzeugt er Bewunderung und Neid, denn Joann Sfar scheint überall erfolgreich zu sein.

Mit seinen neuen Film THE LADY IN THE CAR WITH GLASSES AND A GUN wagt er sich in neue Bereiche. Es ist ein Thriller, basiert auf einen Roman und ist sozusagen auch ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1970.

Der erste Trailer zum Film THE LADY IN THE CAR WITH GLASSES AND A GUN hat einen guten Eindruck hinterlassen. Regisseur Joann Sfar hat ein Gefühl für die richtige Wahl der Schauspieler und Atmosphäre.

Einen deutschen Kino Starttermin für den Film THE LADY IN THE CAR WITH GLASSES AND A GUN steht noch nicht fest.

Vielleicht wage ich eines Tages auch den Schritt ins Kino. Dann heißt es Comiczeichner macht Kinofilme in Deutschland. Ich würde entweder einen Horrorfilm oder Thriller drehen. Aber zuerst muss ich einige neue Comics auf den Markt bringen.

Comiczeichner und Regisseur Joann Sfar postet regelmäßig neue Skizzen, Fotos und Statements zum Weltgeschehen auf seiner Instagram Seite.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.