Comiczeichner Weinberg

Ich heiße Millus. Ich bin Comiczeichner, Autor und Blogger. Das ist mein Blog und hier bekommt ihr einen direkten Einblick in meine Arbeit, Reisen und Erlebnisse. Der Mai war für mich der Messe Monat. Ich war auf der Intercomic, Role Play Convention und Dokomi. Jedes Wochenende volles Programm. Die Messen sind für mich die Highlights des Jahres, denn auf Messen treffe ich alte Freunde und Kollegen, die ich fast ein ganzes Jahr nicht zu Gesicht bekomme. Es sind für mich kurze Ferien von meiner Comiczeichner Werkstatt, wo ich gerade fleißig an neuen Projekte arbeite.

In den letzten Monate konnte ich einige interessante Illustrationen und Comics beenden. Für die Mystery TV Serie WEINBERG durfte ich einige Menge zeichnen. Ausgestrahlt wird die Serie im Herbst beim Sender TNT. Mit 3 Millionen Euro Produktionskosten gehört diese TV Serie zu den teuersten deutschen Produktionen der letzten Jahre. In den Hauptrollen werden wir Friedrich Mücke und Antje Traue (bekannt aus MAN OF STEEL) bewundern können. Meine Bilder werden in der Serie eine interessante Rolle spielen, aber mehr darf ich euch nicht verraten…

Wie einige schon mitbekommen haben, bin ich gerade als Autor beim Verlag EMA tätig und arbeite an einem neuen Manga-Projekt für Jugendliche. Das Projekt liegt mir sehr am Herzen, doch nicht nur mir. Der Verlag ist hoch motiviert und begeistert. Zum Inhalt darf ich leider noch nichts verraten, aber es wird sehr emotional, lustig und charmant. Allgemein sind mir die Emotionen in Geschichten sehr wichtig. Der Leser soll mit den Protagonisten mitfühlen können und sich ganz fallen lassen.

Storytelling ist eine große Leidenschaft von mir. Schon früh begann ich mich fürs Geschichten erzählen zu interessieren, doch das Handwerk des Storytellings erlernte ich bei zwei großen Meistern: Disney Characterdesigner Harald Siepermann und Regisseur Alexander Mitta. Leider ist Harald Siepermann vor kurzem verstorben. Er war der Mensch, der mir die Hero´s Journey näher brachte. Alexander Mitta zeigte mir, wie man Dramaturgie richtig anwendet. Dramaturgie ist so wichtig für eine Geschichte. Es ist sozusagen das Element, welches den Leser oder Zuschauer fesselt und entscheidet, ob eine Geschichte langweilig oder spannend ist.

Neben meiner Arbeit als Autor zeichne ich natürlich an einigen Illustrationen und neuen Comics. Ich will endlich mein Onlinecomic YANG beginnen und mein Comic DRECKIG dem Verlag Cross Cult auf den Tisch legen. Gute Comics brauchen leider etwas mehr Zeit, doch ich bin fleißig und ich komme meinem Ziel jeden Tag ein Stückchen näher.

Seit einigen Jahren bin ich ehrenamtlich für die Stiftung CÖLN COMIC HAUS tätig. Ich bin dort sozusagen als Art Director tätig und organisiere einige Events mit. Zum Beispiel das offizielle 24H COMICS DAY Event in Köln, wo jedes Jahr eine Gruppe von Comic- und Mangazeichner versuchen in 24 Stunden ein 24seitiges Comic zu realisieren. Keine leichte Aufgabe, aber immer ein unvergessliches Erlebnis. Meine Erfahrungen im CÖLN COMIC HAUS halfen mir in neue Bereiche aktiv zu werden. Für zahlreiche Comic und Manga Messen kümmere ich mich um die Künstler und helfe als Berater, um die deutsche Comicszene besser darzustellen und zu fördern. Im Moment berate ich die Veranstalter der zukünftigen deutschen COMIC CON und ich kann euch jetzt schon sagen: es wird ein großartiges Event. Nicht nur Comiczeichner werden die Messehallen rocken, sondern auch bekannte US TV Serien Stars. Mehr darf ich (mal wieder) nicht verraten.

magazin_overview

Ein anderes Lieblingsprojekt ist gerade mein MILLUS Magazin. Ich will so schnell wie möglich ein kostenloses Print Magazin auf die Beine stellen. Schwerpunkte werden Film, Comic, Grafik und das Internet sein. Das Magazin soll nicht nur informieren und über die neusten Filme, Comics und Events berichten, sondern auch einen großen Tutorial und Test Bereich haben. Tipps und Empfehlungen, wie man Comiczeichner, Illustrator, Gamedesigner, Animator etc. wird, werden im Magazin zu finden sein. Besonders auf die Testberichte freue ich mich, wo wir z.B. Fineliner genauer unter die Lupe nehmen, oder uns auf die Suche nach dem besten Papier für Comiczeichner machen…

Good morning #sketch #batman #nose #skizze

A photo posted by Miguel Riveros (@comiczeichner) on

Ihr seht, ich habe ein volles Programm und das ist nur ein Bruchteil meiner Arbeit. Nebenbei unterstütze ich andere Künstler bei ihren Stories, Comics und TV/Filmproduktionen. Ich werde oft von Produzenten und Development Abteilungen gebucht, um Produktionen noch den gewissen Kick zu geben oder bestimmte Ideen in Bilder zu bannen. In den nächsten Monaten werden echt tolle neue TV Shows und Filme auf euch zukommen. Dieses Jahr habe ich auch zum ersten Mal selbst einen Antrag bei der Filmförderung NRW gestellt. Es geht um ein Drehbuch, welches ich gerne vollenden möchte. Die verschiedenen Bewerbungsschritte waren eine neue und interessante Erfahrung. Das Highlight war natürlich das Beratungsgespräch. Beim direkten Kontakt kann man so viel besser miteinander kommunizieren und so viel lernen. Einen Antrag bewilligt zu bekommen ist extrem schwer. Ich mache mir nicht große Hoffnungen, aber man weiß ja nie…

Meine Lebensgefährtin ist die Illustratorin und Mangazeichnerin Niloo, die eine ziemlich große Fanbase hat. Wir leben schon einige Jahre zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Wir sind fast den ganzen Tag zusammen und arbeiten oft die ganze Zeit im selben Raum. Man könnte denken, irgendwann geht man sich auf die Nerven, doch das ist noch nie passiert. Wir haben uns bis heute nicht mal einmal gestritten. Während des Tages lachen wir viel und ich glaube darin liegt das Geheimnis. Wir nehmen uns selber nicht ernst und sind ziemlich bescheiden geblieben. In der Medienbranche, besonders wenn man Erfolg hat, wird man schnell arrogant und divenhaft. Wer etwas auf Facebook und Twitter surft, erkennt schnell, wer sich zu wichtig nimmt und sich für etwas besseres hält. Manchmal ist es richtig erschreckend. Klischees werden wahr.

In meinem Leben passiert immer so unglaublich viel, dass ich kaum weiß, wie ich euch all das erzählen kann. So konzentriere ich mich auf meine aktuelle Highlights. Ein sehr wichtiges Highlight ist mein Kontakt mit KURONO. Er ist ein junger YouTuber, der von Tag zu Tag beliebter und bekannter wird. Wenn er so weiter macht, dann könnte er die Nachfolge von Stefan Raab, Joko und Klaas antreten. Neben all dem Wahnsinn, den Kurono in seinen Videos offenbart, ist er ein unglaublich lieber Typ, der ein unglaublich gutes Gespür für menschliche Emotionen hat. Durch die Begegnung mit Kurono traf ich die wohl netteste und verrückteste YouTuber Gang, die ich jemals getroffen habe (und ich sage euch, ich kenne echt viele Leute von Studio71 und Mediakraft). Auf der kommenden Gamescom werden wir uns alle treffen und für ein kleines Chaos sorgen… Außerdem traf ich den jungen Zeichner und Youtuber Ihabo aka COMIC WELT, der regelmäßig interessante HOW TO DRAW Tutorials auf der Videoplattform hochläd.

Durch meine Arbeit kontaktieren mich viele Unternehmen, PR Firmen und interessante Medienmacher. Vor einigen Tagen wurde ich vom TASCHEN Verlag für ein besonderes Event eingeladen, denn bald ist Summer Sale und die PR Trommel muss geschlagen werden. CLIPFISH hat sich auch bei mir gemeldet, um auf interessante TV und Film Streams aufmerksam zu machen. Da ich ja Filme über alles liebe und dieser Blog einen Film Schwerpunkt hat, sind solche Kontakte immer willkommen. Allgemein bin ich auch über die Welt der Stream Anbieter fasziniert.  Ich selbst schaue fast nur noch Streams, sogar auf meinem Fernsehgerät.

Well, das leere Blatt Papier wartet auf mich (ja, ich zeichne noch auf Papier, aber manchmal auch digital), Comics müssen gezeichnet werden und Geschichten aufgeschrieben werden. Ich werde jetzt versuchen regelmäßig über meine Arbeit und Leben zu berichten. Ihr könnt mir auch Fragen stellen, einfach die Kommentarfunktion benutzen.

KOMMENTARE

Kommentare