Filmtipp MAGGIE Zombiefilm

MAGGIE ist die Zombiefilm Überraschung des Jahres. In der Hauptrolle sehen wir Arnold Schwarzenegger als fürsorglichen Vater, der seine infizierte Tocher beschützt und pflegt. Was ist das für ein Gefühl, wenn ein geliebter Mensch unheilbar krank wird und sich in ein Monster verwandelt?

MAGGIE ist kein gewöhnlicher Horrorfilm. Es ist ein emotionaler Film, der einen Arnold Schwarzenegger als Charakterdarsteller zeigt und nicht als typischen Macho-Actionheld. Der erste Trailer zu MAGGIE ist online:

Arnold Schwarzeneggers Darstellung als liebevoller Vater beeindruckt nicht nur die Filmkritiker. Der Zuschauer ist fasziniert von der Darstellung dieses alten und mächtigen Riesen mit Bart, der hilflos, traurig und verzweifelt versucht seine Tochter zu retten. MAGGIE ist ein trauriger Film mit schönen und sehr emotionalen Momenten. In der Rolle der Tochter, die sich nach und nach in ein Zombie verwandelt, sehen wir die junge Abigail Breslin, die wir schon aus Filme wie ZOMBIELAND kennen.

Henry Hobson hat die Regie beim Film MAGGIE übernommen. Es ist sein erster Film. Zuvor hat er als Designer für Film und TV Titel gearbeitet. Für TV Serien wie THE WALKING DEAD oder Filme wie HANGOVER, KARATE KID oder SHERLOCK HOLMES hat er die Titelschriften entworfen.

Einen deutschen Kino Starttermin für MAGGIE gibt es im Moment noch nicht. 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.