MANIFESTO Cate Blanchett in gleich 12 unterschiedlichen Rollen

manifesto

Die Kunst erobert das Kino: MANIFESTO Cate Blanchett in gleich 12 unterschiedlichen Rollen und das macht sie großartig. Regisseur Julian Rosefeldt lässt die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett in zwölf verschiedenen, Episoden, die allesamt diverse zeitlose Manifeste verschiedener Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts behandeln, glänzen. Von der Nachrichtensprecherin bis zum Obdachlosen, von der Pop-Art bis hin zu Dogma 95 brilliert Cate Blanchett.

weiterlesen…

mother! – der neue Film des BLACK SWAN Regisseurs

mother!

Unser Filmtipp mother! ist ein Psychodrama mit Javier Bardem und Jennifer Lawrence in den Hauptrollen. Wer ein spannendes und außergewöhnliches Erlebnis im Kino erleben will, der ist bei mother! bestens aufgehoben. Regisseur Darren Aronofsky konnte schon mit Filme wie PI, Requiem for a Dream, The Fountain, The Wrestler oder BLACK SWAN die Zuschauer auf der ganzen Welt begeistern und verstören.

weiterlesen…

BLADE RUNNER 2049 Trailer

Da ist er endlich. Der BLADE RUNNER 2049 Trailer. In den Hauptrollen Harrison Ford und Ryan Gosling. Der neue Sci Fi Film zum Kultstreifen BLADE RUNNER aus dem Jahre 1982 ist zum Glück kein Remake geworden, sondern eine Fortsetzung.

weiterlesen…

Kino Freikarten für ASSASSIN´S CREED

Kino Freikarten

Wollt ihr Kino Freikarten für ASSASSIN´S CREED, der Game Verfilmung mit Michael Fassbender? Dann gut aufgepasst.

ASSASSIN´S CREED ist eine weltweit beliebte Computerspiel Reihe der Firma UBISOFT. Seit 2007 kann man die Sci Fi Action Abenteuer rund um die Mörderbande der Assassinen spielen. Ich selbst habe das Game auf der Playstation gerne gespielt. Als Spieler taucht man in eine grausame Welt des Ritterorden der Templer und des Parkour Fightings. 

weiterlesen…

Scarlett Johansson zu dick für GHOST IN THE SHELL und neuer Trailer

GHOST IN THE SHELL

Ist Scarlett Johansson zu dick für GHOST IN THE SHELL? Wer den Anime und die Mangaserie zum kommenden Kinofilm GHOST IN THE SHELL kennt, weißt wie die Hauptfigur Motoko Kusanagi im Original aussieht. Da wird eine Schauspielerin wie Scarlett Johansson etwas fehlbesetzt. Scarlett ist nicht hässlich oder unsportlich, aber sie ist zu klein und wirkt etwas zu dick und träge für die Rolle.

weiterlesen…