Comicmesse Köln – wir sind dabei

Comicmesse Köln

Comicmesse Köln – wir sind dabei und es wird für uns wohl die letzte Messe, die wir als Comiczeichner Team dieses Jahr besuchen. Wenn ihr also noch ein Original von Comiczeichner Millus haben wollt, oder euch als Superhelden oder Zombie zeichnen lassen wollt, dann kommt zur 82. Comicmesse Köln in der Kölner Stadthalle am 4.11.2017.

Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt, so ist es für Familien ein günstiges Event, wo der Papa oder die Mama in aller Ruhe nach neuen und alten Comics und Mangas stöbern können.

Weiterlesen …

Ein Comic entsteht – Käpt´n iglo Comics

Käpt´n iglo Comics

Ein Comic entsteht – Käpt´n iglo Comics sind da! Bei meinen gestrigen Supermarkt Besuch entdeckte ich die neue und kostenlose Käpt´n iglo Broschüre. Da musste ich grinsen und habe mir direkt einen Stapel der Hefte mitgenommen. Seit meiner Kindheit mag ich Fischstäbchen sehr, doch das war nicht der Grund meiner Gier nach diesen Heften. 

Weiterlesen …

COMICTAG 04.-05. Juni 2016 in Köln

Comictag

Köln – Im Juni findet zum ersten Mal der COMICTAG in der renommierten Stiftung CÖLN COMIC HAUS statt. Vom 04. bis 05. Juni 2016 dreht sich alles um das Handwerk des Comiczeichners und Mangaka. Zwei Tage lang können sich Besucher über den Beruf des Comiczeichners, Mangazeichner und Illustrator informieren und professionelle Künstler bei der Arbeit zusehen. Eintritt ist frei (außer der Comictalk am Abend – hier wird ein Eintrittsgeld in Höhe von 5 Euro verlangt). Der Besuch der Zeichnerallee, der Ausstellung und der MACH-MIT Aktion sind für Interessierte und Besucher kostenlos. Gleichzeitig findet vor den Türen des CÖLN COMIC HAUSes das Veedelsfest statt. Das Veedelsfest ist das bekannte Straßenfest in Kölner Südstadt, dass Besucher aus ganz Deutschland anlockt. Beim Veedelsfest wird es auch einen Stand des CÖLN COMIC HAUSes geben, wo Comiczeichner ihr Können unter freien Himmel beweisen werden und für Besucher zeichnen werden.

Weiterlesen …

Comiczeichner Weinberg

Ich heiße Millus. Ich bin Comiczeichner, Autor und Blogger. Das ist mein Blog und hier bekommt ihr einen direkten Einblick in meine Arbeit, Reisen und Erlebnisse. Der Mai war für mich der Messe Monat. Ich war auf der Intercomic, Role Play Convention und Dokomi. Jedes Wochenende volles Programm. Die Messen sind für mich die Highlights des Jahres, denn auf Messen treffe ich alte Freunde und Kollegen, die ich fast ein ganzes Jahr nicht zu Gesicht bekomme. Es sind für mich kurze Ferien von meiner Comiczeichner Werkstatt, wo ich gerade fleißig an neuen Projekte arbeite.

In den letzten Monate konnte ich einige interessante Illustrationen und Comics beenden. Für die Mystery TV Serie WEINBERG durfte ich einige Menge zeichnen. Ausgestrahlt wird die Serie im Herbst beim Sender TNT. Mit 3 Millionen Euro Produktionskosten gehört diese TV Serie zu den teuersten deutschen Produktionen der letzten Jahre. In den Hauptrollen werden wir Friedrich Mücke und Antje Traue (bekannt aus MAN OF STEEL) bewundern können. Meine Bilder werden in der Serie eine interessante Rolle spielen, aber mehr darf ich euch nicht verraten…

Weiterlesen …

DAS VERSPRECHEN EINES LEBENS

Vor einigen Tagen habe ich mich entschieden mehr über mein Leben zu erzählen und da kam die Blogger Aktion zum Film DAS VERSPRECHEN EINES LEBENS genau richtig.
Welche Reise hat dich geprägt? Wie hat sie deine Sichtweisen verändert? Was hast du erlebt? – mit diesen Fragen sollten sich die teilnehmenden Blogger beschäftigen. Es sind Fragen, die nachdenklich machen und alte Erinnerungen wieder hervorbringen.

Mein Name ist Miguel Edgardo Riveros Silva und wie ihr gemerkt habt, das ist kein deutscher Name. Ich bin in Chile (Südamerika) geboren und seit dem Jahr 1981 lebe ich in Deutschland. Die Reise damals hat mein ganzes Leben geprägt. Damals war ich vier Jahre alt und gemeinsam mit meiner Mutter flohen wir nach Deutschland. In Chile regierte ein sehr böser Mann, sozusagen der Hitler Südamerikas. Mit seiner Armee und Geheimpolizei folterte, mordete und quälte er jahrelang Menschen. Bis heute zählt die Pinochet Diktatur zu den schlimmsten Diktaturen der Welt.

Weiterlesen …

Das richtige Comicformat – Groß oder klein?

Das Comicformat – Bei uns Comiczeichnern gibt es für das Comicseiten Format eine einfache Regel: Die Originalseiten sollten mindestens doppelt so groß sein wie das Druckformat. Wenn das Endprodukt (Comic) in A5 erscheinen soll, dann sollte man das Comic mindestens doppelt so groß zeichnen.
Aber jede Regel kann man ändern, anpassen oder brechen. Und in Zeiten von Cintiqs und Vektoren spielt das Format kaum eine Rolle.
Da ich mein neues Comic klassisch mit Feder und Tusche umsetzen werde und ich echtes Papier nutzen werde, spielt das Format eine wichtige Rolle. Das Format entscheidet für mich, wie zeitaufwendig und kompliziert die Arbeit werden wird.

Weiterlesen …

NEUER BLOG NEUE COMICS

Um euch meine neuen Comics, Illustrationen und Auftragsarbeiten zu präsentieren, habe ich diesen Blog gebastelt. Ihr werdet hier regelmäßig Arbeitsproben zu meinen neuen Comics „DRECKIG„, „ZOMBIEALARM“ und „KONNA“ finden. Außerdem werde ich euch exklusive Einblicke in meine Arbeitsweise geben.

Wenn ihr wissen wollt, wie leicht/schwer das Leben eines Illustrators und Comiczeichners ist, dann seit ihr hier genau richtig.

Weiterlesen …