VIKINGS 5.Staffel jetzt online sehen

Die Serie VIKINGS geht endlich weiter. Die 5. Staffel ist jetzt auf Amazon Prime zu sehen. Jede Woche gibt es eine neue Folge der erfolgreichen Wikinger Serie aus Kanada. Seit dem Jahr 2013 wüten die VIKINGS im Fernsehen und auf Streaming Portale. Für mich persönlich ist die Serie viel besser als GAME OF THRONES. Die Charakterentwicklung und der realistische Hintergrund ist spannender und nachvollziehbarer als bei der beliebten Fantasy Serie von George R. R. Martin. 

In VIKINGS steht das Leben und Leiden des legendären Wikingers Ragnar Lodbrok und der Schildmaid Lagertha im Mittelpunkt. Mit historischem Hintergrund und vielen fiktionalen Elementen schaffen es die Macher der Serie die Zuschauer in den Bann zu ziehen. Der Erfolg der Serie ist bis heute ungebrochen und ein Ende ist nicht in Sicht. Jetzt ist die zweite Hälfte der 5. Staffel online und die 6. Staffel bereits in Produktion. Natürlich folgte auf den Erfolg eine Vielzahl an Merchandising Artikel und Zweitverwertungen. Für die Zocker unter uns gibt es sogar ein VIKINGS Game, um sich paar extra Euros zu verdienen.

VIKINGS – wie die Serie entstand

Der Sender HISTORY TELEVISION gab im Jahr 2012 die erste Serie in Eigenproduktion bekannt. Mit VIKINGS wollte der Sender ein Millionenpublikum erreichen und sie schafften es auch. Zu verdanken hat man das in erster Linie Drehbuchautor und Produzent Michael Hirst, der sich schon mit DIE BORGIAS und DIE TUDORS einen Namen machte. 40 Millionen Dollar kostete die erste Staffel. Die erste Folge von VIKINGS sahen über 6 Millionen Menschen.

Um Millionen Menschen zu begeistern musste Michael Hirst tricksen. Er verschmelzte zeitliche Ereignisse und nahm sich einige historische Freiheiten, um mehr Drama und Spannung zu erzeugen. Er selbst begründete es mit folgenden Worten:

Ich musste mir besondere Freiheiten für ‚Vikings‘ erlauben, weil niemand genau weiß, was im Finsteren Mittelalter passiert ist. […] Wir wollen, dass sich die Leute das anschauen. Eine historische Nacherzählung würde ein paar hundert, vielleicht ein paar tausend Menschen erreichen. Wir wollen aber Millionen erreichen.

Trotz einiger kritischen Stimmen zu seinen Freiheiten, nehmen es die Zuschauer nicht übel. Im Gegenteil, sie lieben die Serie und leiden mit ihren Helden mit. Als Grundlage zur Handlung der Serie dienten die beiden Sagas Ragnar Lodbroks Saga und die Saga von Ragnars Söhnen. 

VIKINGS – Ragnar und das Casting

Im Mittelpunkt der ersten Staffeln steht Ragnar Lodbrok, der sich vom einfachen Wikinger zum Anführer und Eroberer der Wikinger mausert. In unzähligen Schlachten beweist er seinen Mut und Willenskraft, trotzt den Problemen innerhalb der Familie und findet zu Gott. Schauspieler Travis Fimmel verkörpert Ragnar Lodbrok und er kann nicht nur durch seine körperliche Ausstrahlung überzeugen. Eigentlich mag Schauspieler das Filmgeschäft nicht und sieht sich selbst nicht als Schauspieler. Er träumt davon genug Geld zu verdienen, um sich eine Farm zu leisten und Abseits von Ruhm und Glamour zu leben. Angeblich will er nur noch 2-3 Filme drehen und Hollywood den Rücken kehren.

Die Serie VIKINGS hat wohl die stärksten Frauenrollen unserer Zeit. Frauen, die Kriegerinnen, Mütter und Heldinnen sind, die für ihre Familie bereit sind ohne zu zögern zu töten und alles zu erleiden, um das Leben ihrer Geliebten zu retten.
Lagertha, die Kriegerin und Lebenspartnerin von Ragnar, wird von Katheryn Winnick gespielt. Auch hier hat man beim Casting die richtige Wahl getroffen. Ich kann mir keine passendere Schauspielerin für diese Rolle vorstellen. Sie kann auf unzählige Rollen in bekannten Filmen und TV Serien zurückblicken.

Schauspieler Clive Standen,  Gustaf Caspar Orm Skarsgård und Alexander Ludwig runden die Arbeit der Hauptdarsteller ab. Allgemein ist jede Rolle, selbst die kleinste Nebenrolle in der Serie VIKINGS passend besetzt.

VIKINGS – 6. Staffel SPOILER

Ragnar ist tot. Seine Söhne haben ihn gerächt, doch die Schlachten gehen weiter. In der sechsten Staffel geht es nach Russland, dass von den Wikingern als RUS gegründet wurde. Viele russische Wissenschaftler gehen aber davon aus, dass Russland von den Slaven gegründet wurde und nicht von den Wikingern aus Skandinavien.
Auf jeden Fall erkennen wir den großen Einfluss oder Bedeutung der Wikinger in der Welt.

Was viele nicht wissen, die Wikinger waren das erste kriegerische Volk, welches von sich aus die Waffen freiwilligt ablegten, um in Frieden zu leben. Sie hatten angeblich auch das erste und einzige echte demokratische System. Die Stimme jedes Wikingers im Stamm zählte und jeder konnte bei Versammlungen und Entscheidungen mitbestimmen. Selbst die Frauen.

In der Serie VIKINGS können die Zuschauer viele der Bräuche, Rituale und Besonderheiten der Wikinger erfahren. Auf jeden Fall ist die Serie sehenswert und wer sie noch nicht kennt, der sollte diese Wissenslücke bald schließen. Die Serie thematisiert unter anderem die ersten Wikingerfahrten und die folgenden kriegerischen Auseinandersetzungen in England, diverse Sitten und Bräuche (z. B. Menschenopfer, nordische Mythologie) sowie politische Machtkämpfe und der Christianisierung Skandinaviens.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.