Richtig Bloggen

Richtig Bloggen 2017 – so wird dein Blog erfolgreich

Richtig Bloggen 2017 – Seit über 10 Jahren bin ich Blogger und gerade überarbeite ich einige meiner Blogs. Richtig gelesen, ich besitze mehrere Blogs und Websites. In den letzten Jahren habe ich mir ein kleines, aber sehr nützliches und unabhängiges Netzwerk aufgebaut. Ein Netzwerk, dass mich bei meiner Arbeit als Autor, Comiczeichner und Illustrator unterstützt. Wer heutzutage in den Medien tätig ist, kommt am Internet nicht vorbei. Wobei ich immer sage: macht euch nicht vom Internet abhängig. Nutzt das Internet als Werkzeug und sichert euch in jeden Bereich ab.

Im Internet findet man viele Internet Gurus und Trainer, die meistens immer die gleichen Tipps und Tricks verraten, wie man besser und erfolgreich bloggt, wie man mit Blogs Geld verdient und eine Menge Traffic erzeugt. Man kann mit Blogs Geld verdienen, sogar sehr viel Geld, aber das ist in jeder Branche üblich. Selbst ein Müllmann oder Comiczeichner kann eine Menge Geld in seinem Bereich verdienen.

Heutzutage ist das Geld verdienen mit Blogs etwas schwerer geworden, denn das Internet ist voll mit Blogs, Ad Blocker, SEO Regeln und große Unternehmen haben das Thema „Blog Marketing“ für sich entdeckt. So wird es schwer für Neueinsteiger Fuß in der Welt der Blogger zu fassen und wirklich ordentlich Geld zu verdienen.

Am Anfang habe ich alle Fehler gemacht, die Neu-Blogger machen können. Zu meiner Anfangszeit gab es kaum Anleitungen und Tipps. So musste ich mir alles beim Learning by Doing aneignen.

Content is king – der Leitspruch aller Blogger, doch leider ist Content nicht alles. Layout, SEO, Backlinks und Blog-Systeme sind genauso wichtig wie der Inhalt. Ein König kann über ein Königreich nicht allein erfolgreich und sicher herrschen. Content (Inhalt) allein ist in der Welt des World Wide Webs verloren.

Wer mit Blogs Geld verdienen möchte, muss sogar noch viel mehr Regeln, Gesetze und Internet Knowhow beachten, als ein Blogger, der seine Gedanken der Öffentlichkeit preisgeben will. Es gibt viele Methoden, um mit Blogs Geld zu verdienen. Man kann z.B. mit Werbung Geld verdienen, oder man verkauft eigene Produkte oder Inhalte, oder man verkauft Produkte und Inhalte anderer Leute bzw. Unternehmen. Jede Methode, jede Zielgruppe, jedes Produkt, jeder Blogger  braucht eine individuelle Lösung. Eine Universal Lösung gibt es nicht.

Richtig Bloggen mit Neil Patel

Blogger wie Neil Patel sind in erster Linie Vermarkter und Unternehmensberater, die mit Wissen handeln. Diese Blogger bieten kostenlose und kostenpflichtige Informationen an, geben Vorträge, organisieren Online Workshops und arbeiten als Marketing Berater. Neil Patel gehört zu den erfolgreichen Beratern im Bereich Internet Marketing. Auf seiner Website und Blog könnt ihr zahlreiche und nützliche SEO-Tipps und Artikel zum Thema Richtig Bloggen finden. Wer mehr Traffic, ein besseres Ranking bei Suchmaschinen, mehr Backlinks und mehr Geld mit seiner Arbeit als Blogger möchte, sollte auf Neil Patels Blog ein Auge werfen.

Wer sich für ein sauberes Blog Layout interessiert, kann sich die Website von Neil Patel genauer ansehen. Ordentlich und übersichtlich, seriös und trotzdem nicht langweilig. Die wichtigsten Informationen direkt vor Augen und gezielte Nutzung von Tools (Pop-Ups, Reminder, Videos etc.) direkt in der Praxis.

Wer schon einen Blog hat, kann den kostenlosen SEO Analyzer auf Neil Patels Website testen. Das Ergebnis bietet eine interessante Übersicht über die eigene Website und bietet sogar kostenlose Optimierungs Tipps an. Neil Patel konnte schon bekannte Unternehmen wie Facebook, Ebay, Viacom, Google etc. beraten und helfen.

Im Moment bastel ich an meinen Blogs comiczeichner.tv, comicworkshop.de und blogzon.de, denn der Schwerpunkt meiner Arbeit sind Comics und das Internet. Anfang nächstes Jahres wird es ein Relaunch geben und ich werde neue Wege beschreiten. Was genau auf euch zukommt, will ich noch nicht verraten.

 

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar