Film MAX STEEL Trailer – erste Folge gratis

MAX STEEL heißt diese Mischung aus IRON MAN und STAR WARS. Die Kids kennen MAX STEEL schon lange, denn bei den stählernen Max handelt es sich um eine Action Figur aus dem Hause Mattel. Seit 1997 treibt sie in den Kinderzimmern der Welt ihr Unwesen. Gleichzeitig gibt es eine Zeichentrickserie, die seit einiger Zeit auf NICK läuft. 

Nun hat es MAX STEEL als Realverfilmung ins Kino geschafft. Der erste Trailer wurde in Japan veröffentlicht und ist ein bildgewaltiges Sci Fi Action Spektakel. Auf den ersten Blick sieht es nach guten Popcorn Kino aus und wenn Schauspieler Andy Garcia mitmacht, dann sollte es eine solide Geschichte haben, denn der gute Mann ist schon sehr wählerisch bei seiner Filmauswahl.

Regie übernahm Stewart Hendler, der ein Drehbuch von THOR 2 Autor Christopher Yost in Szene setzte. Eigentlich sollte der Film schon letztes Jahr ins Kino kommen, doch manchmal brauchen gute Dinge Weile. In der Hauptrolle sehen wir Ben Winchell.

MAX STEEL Inhalt

Der Teenager Max McGrath entdeckt unglaubliche Kräfte an sich, doch kann diese kaum kontrollieren. Als er das Alien STEEL trifft, gehen beide eine Verbindung ein und werden zum Alien-Superhelden MAX STEEL. Zusammen bekämpfen sie das Böse und decken unglaubliche Geheimnisse auf.

MAX STEEL History – wer ist Max Steel?

Die ersten MAX STEEL Spielzeugfiguren kamen 1997 auf den Markt und gehören zu den Klassikern des Spielzeugherstellers MATTEL. Um die Actionfigur  zu promoten wurde ein 13seitiges kostenloses MAX STEEL Comic gemacht. In vier Sprachen wurde das Comic TAKE IT TO THE MAX veröffentlicht und weltweit verteilt. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und bald wurde aus dem Comic eine TV Serie gemacht. Die Figur von MAX STEEL basiert auf der BIG JIM Actionfigur (ebenfalls von Mattel), die zwischen 1976 bis 1986 sehr erfolgreich war. Bei Herstellung neuer Actionfiguren gibt es den Trick einfach unbeliebte oder alte Figuren neu anzumalen und zu kleiden. Ihnen einfach einen neuen Namen zu geben und als neues Spielzeug zu verkaufen. Auch die MASTERS OF THE UNIVERSE Figuren sind alte und unbeliebte Figurenreste, die neu zusammengesteckt und neu angemalt wurden. Einige von euch kennen BIG JIM als MARK STRONG.

Max Steel
Foto Copyright Universal Pictures Germany GmbH

Inhaltlich ist MAX STEEL eine Mischung aus IRON MAN und STAR WARS. Es gibt sehr ähnliche Konflikte. Zum Beispiel ist der Erzfeind von MAX STEEL genannt PSYCHO sein Vater (wie bei Luke Skywalker und Darth Vader). Es gibt verschiedene Entstehungsgeschichten von MAX STEEL, da viele verschiedene Firmen an den TV Serien arbeiteten. Welche Version jetzt fürs Kino umgesetzt wurde, ist noch nicht wirklich bekannt.

Seit fast 16 Jahren kämpft MAX STEEL im Fernsehen gegen das Böse. Es gibt zahlreichen Zeichentrickfilme zusätzlich zur Serie. Zur Zeit gibt es eine neue MAX STEEL Serie im modernen Look, die auf NICK läuft. Die erste Folge kann man kostenlos im Internet sehen: FOLGE 1 im Stream ansehen

Der Kinofilm MAX STEEL kommt Oktober 2016 in die amerikanischen Kinos. Wann der Film bei uns anläuft steht noch nicht fest. Das hängt von der Vermarktungsstrategie und dem amerikanischen Erfolg. Hierzulande ist MAX STEEL nicht so bekannt und kultig wie in USA oder anderen Ländern.

Der erste Trailer sieht schon mal ziemlich cool aus und vielleicht wird es ein richtig geiler Popcornfilm für einen gemütlichen Kinoabend.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar