Split

SPLIT Trailer – M. Night Shyamalan neuer Film

SPLIT lautet der Titel des neuen Films des SIXTH SENSE Regisseurs M. Night Shyamalan und der erste Trailer ist schon erschreckend gut. In der Hauptrolle sehen wir einen unglaublichen James McAvoy, den wir als Prof. X aus den X-MEN Filmen kennen. Shyamalans neuer Film ist ein wenig in all dem SAN DIEGO COMICCON Superhelden Hype untergegangen, doch jetzt gerät SPLIT in die Gesprächsrunden der Filme-Liebhaber.

Der Filmemacher M. Night Shyamalan katapultierte sich mit THE SIXTH SENSE, SIGNS und UNBREAKABLE zum Experten für Mystery Themen mit einen starken melodramatischen Touch. Geister, Dämonen, Außerirdische und Superhelden finden immer einen Weg in seine Geschichten, doch im Vordergrund stehen immer die Beziehungen der Charaktere.

Der große Erfolg kam für Manoj Night Shyamalan nicht sofort. Er musste viel erleiden und viele Misserfolge einstecken bis er wirklich einen Film drehen konnte. Schon als Kind nahm er die Kamera in die Hand und war von Alfred Hitchcocks und Stephen Spielbergs Arbeit fasziniert. Das sind seine Vorbilder, die bis heute seine Arbeit prägten.

SPLIT Regisseurs M. Night Shyamalan besonderer Filmstil erklärt

Regisseur M. Night Shyamalan gehört zu den wenigen Regisseuren, die noch wie Alfred Hitchcock Filme drehen. Heutzutage entstehen Filme am Schnittpult und in der Nachbearbeitung. Der Dreh ist nur noch eine Materialbeschaffung, die später in der Post Production zusammen geflickt wird. Bei M. Night Shyamalan ist das ganz anders. Er inszeniert und baut Stimmungen beim Dreh auf. Es ist wie ein Theaterstück und die Aufnahmen sind oft sehr lang. Zum Vergleich, ein Film wie UNBREAKABLE kam nur mit 322 Kameraeinstellungen aus. Ein normaler Film hat heutzutage zwischen 2000 bis 4000 Kameraeinstellungen! So sind auch viel weniger Schnitte in M. Night Shyamalans Filme zu finden.

Seine Technik erfordert eine unglaubliche Konzentration und Vorarbeit. Und das gilt für jeden am Film-Set. Die Schauspieler müssen wirklich zeigen was sie drauf haben und sich in ihre Rollen 100% hineinversetzen. Oft wählt M. Night Shyamalan Theaterschauspieler für seine Filme, denn normale Schauspieler können oft den Erwartungen des Regisseurs nicht gerecht werden.

SPLIT Regisseur M. Night Shyamalan Werdegang

Als Filmstudent im Alter von 22 Jahren drehte M. Night Shyamalan mit der finanziellen Hilfe seiner Eltern seinen ersten autobiografischen Film Praying with Anger, wo er selbst die Hauptrolle spielte. Der Film wurde auf zahlreichen Festivals ein Erfolg und brachte ihn um die 7000 Dollar ein. Daraufhin schrieb er das Drehbuch Labor of Love, dass er für 250 000 Dollar an 20th Century Fox verkaufte. Bis heute wurde der Film nicht realisiert.

M. Night Shymalan kaufte sich vor einiger Zeit die Rechte am Drehbuch zurück und plant den Film mit Bruce Willis in der Hauptrolle zu verfilmen. Sein nächster Film WIDE AWAKE wurde ein kommerzieller Flop. Die Geschichte über einen Jungen, der sich auf die Suche nach Gott machte, konnte kaum jemanden überzeugen. Der junge Regisseur geriet mit der Produktionsfirma und den Chef von MIRAMAX in einen heftigen Streit, weil er den Film nicht nach den Wünschen der Produktionsfirma schneiden wollte. Diese Erfahrung setzte einen wichtigen Grundstein in seinen Filmstil.

Um Geld zu verdienen übernahm er die Aufgabe das Drehbuch zum Kinderfilm STUART LITTLE zu schreiben und der Film wurde ein Kinohit. In dieser Zeit übernahm er als Ghostwriter zahlreiche Drehbuch Jobs. Vor drei Jahren gab er z.B. zu, das Drehbuch für die Erfolgskomödie Eine wie Keine (SHE´S ALL THAT) geschrieben zu haben. Das überraschte viele Fans, denn man hatte den Regisseur nie mit dem Genre Comedy in Verbindung gebracht. Aber an solchen Dingen erkennt man, wie hochtalentiert M. Night Shyamalan ist.

SPLIT Regisseur M. Night Shyamalans großer Erfolg

Im Jahr 1999 kam der internationale Erfolg für den Regisseur. Mit THE SIXTH SENSE füllte er die Kinos und gab der Filmwelt einen neuen Trend: Mystery mit intelligenten Twist am Ende. Mit viel Mühe konnte er das Drehbuch an Disney verkaufen, die aber dann doch etwas vorsichtig wurden und die Rechte an Spyglass Entertainment weitergaben, doch das Disney ein schlauer Geldkonzern ist, sicherte man sich ca. 13% am Einspielergebnis.

Selbst über den riesigen Erfolg überrascht, konnte er sich ohne große Sorgen seinem nächsten Filmprojekt widmen. Hollywood bot ihn eine Menge Geld und verschiedene Filmprojekte an, z.B. die Neuverfilmung von PLANET DER AFFEN, doch M. Night Shyamalan verzichtete, da er nicht den Film in Philadelphia drehen konnte und dafür nach Hollywood ziehen müsste. Bis heute versucht der Regisseur  seine ganze Arbeit in seiner Umgebung umzusetzen. Oft trifft man ihn allein oder mit Freunden auf Spaziergänge durch Philadelphia.

SPLIT Regisseur M. Night Shyamalans Misserfolge und das Comeback

Natürlich folgten nach erfolgreichen Filme auch zahlreiche Misserfolge. Mit Filme wie AFTER EARTH (mit Will Smith), AVATAR, DAS MÄDCHEN AUS DEM WASSER oder THE HAPPENING konnte er die Zuschauer und Kritiker nicht überzeugen. Für M. Night Shyamalan wurde die Verfilmung einiger Stücke zur Nervenprobe. Das Vertrauen Hollywoods verschwand und er geriet oft in heftige Auseinandersetzungen.

Doch nach Misserfolg folgt irgendwann auch wieder ein Hit. Mit der TV Serie WAYWARD PINES und den ersten Film der The Night Chronicles (DEVIL – FAHRSTUHL ZUR HÖLLE – großartiger Horrorfilm Filmtipp!!!) konnte wieder überzeugen. Mit den Film THE VISIT kehrte er als Filmemacher zu seinen Wurzeln zurück. Als Low Budget Produktion und ausschließlich in Philadelphia gedreht, konnte er die Zuschauer das Fürchten lehren. Der Film spielte das 18fachste seiner Produktionskosten ein.

Nebenbei schrieb der Regisseur ein Buch mit Ideen für eine Schulreform, welches im Jahr 2013 auf den Markt kam.

Mit SPLIT setzt er wieder einen drauf und will uns erneut das Fürchten lehren. Mit Schauspieler James McAvoy hat er wohl den perfekten Darsteller gefunden. Wer den Trailer gesehen hat, weiß was ich meine. Der Film kommt erst Anfang 2017 in die Kinos. In den nächsten Monaten werden wir sicher noch mehr Trailer und Infos zum Film erfahren, bis dahin müssen wir uns etwas gedulden.

Regisseur M. Night Shyamalan wird auch demnächst die TV Serie GESCHICHTEN AUS DER GRUFT wieder ins TV bringen und wir sind verdammt neugierig.

Film SPLIT Deutscher Kino Starttermin 26.1.2017. Im Verleih von Universal Pictures International Germany. Mehr Infos zum Film auf Facebook.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar