Filmtipp BLOOD FATHER mit Mel Gibson

Mit 96 HOURS wurde Liam Neeson der Vorzeige Actionheld Vater im Kino. Nun kommt Mel Gibson mit coolen Vollbart und dicken Muckis ins Kino zurück und er lässt seinen Jähzorn im Film BLOOD FATHER freien Lauf. Als Vater, der seine Tochter vor Drogendealer und Killer beschützt, kennt er keine Gnade und zeigt was es bedeutet, seine Tochter über alles zu lieben. Der erste Trailer zum Actionfilm BLOOD FATHER ist endlich online.

BLOOD FATHER Trailer

Der französische Regisseur Jean-François Richet hat Mel Gibson für diesen Film verpflichten können und es ist ein gutes Lebenszeichen, denn in den letzten Monaten ist der gute alte Mel eher durch sehr negative Schlagzeilen aufgefallen. Kaum einer in Hollywood will ihn eine Rolle geben, doch hier und da hat er noch einige Fans, die seine Arbeit als Schauspieler schätzen.

Einen Kino Starttermin für Deutschland gibt es noch nicht, aber man rechnet mit August September 2016. Bis dahin können wir den neuen Look des Mel Gibson im BLOOD FATHER bewundern. Neben Mel Gibson ist Schauspielerin Elisabeth Röhm zu sehen. Sie gehört zu den wenigen Deutschen, die es in Hollywood geschafft haben und sich im harten Showbusiness Amerikas behaupten konnten.

Regisseur Jean-François Richet konnte sich schon in Frankreich einen Namen machen. Mit seinen Filmen MESRINE, DER VATER MEINER BESTEN FREUNDIN und DAS ENDE  (Assault on Precinct 13) konnte er die Zuschauer überzeugen. BLOOD FATHER ist sein aktueller Film, der demnächst ins Kino kommt. Im Moment arbeitet er mit Luc Besson am Film TWICE zusammen.

Persönlich mag ich solche Filme, wo der Vater oder die Mutter die Sache selbst in die Hand nimmt, um ein Familienmitglied zu retten oder zu rächen. Auch konnte mich Mel Gibson in seinen Filmrollen immer überzeugen. Selbst in Komödien macht er eine gute Figur. Der ehemalige MAD MAX Darsteller hat sich jetzt hoffentlich besser im Griff, denn sein Alkoholproblem hat ihn nicht nur fast seine Karriere gekostet.

KOMMENTARE

Kommentare

Schreibe einen Kommentar