DER BESTE DEUTSCHE MANGAKA 2015

Wer ist der beste Manga-ka (Comiczeichner) Deutschlands? Alle zwei Jahre blicken wir auf den deutschen Comic- und Mangamarkt und bewerten die Werke deutscher Comiczeichner/innen, die Comics im japanischen Zeichenstil zeichnen. In erster Linie bewerten wir die Qualität der Zeichnungen, Tuschearbeit und Erzähltechnik. Wir bewerten nicht die Story und Inhalt, es geht allein um das Handwerk. Dynamik, Sauberkeit, Komposition, Paneling, Perspektive, Posen, Hintergründe und japanisches Flair spielen bei der Bewertung eine große Rolle. Nutzung von Schwarzflächen/Rasterung/Speedlines, Goldener Schnitt, typisches Manga Paneling etc. – Es geht nicht darum wer die meisten Manga verkauft hat, oder die beste Idee für einen Manga hatte. Für die Bewertung nahmen wir nur Zeichner ins Auge, die bei einem Verlag veröffentlicht haben.

In Deutschland gibt es sehr viele großartige Zeichentalente, die sich den Manga widmen. Jedes Jahr kommen neue Zeichner hinzu und im Moment arbeiten viele Zeichner/innen an neuen Projekten, die in den nächsten Jahren bei Verlage wie EMA, TOKYOPOP oder CARLSEN erscheinen. Wir haben uns entschieden alle zwei Jahre eine neue TOP 10 Liste der besten deutschen Manga-ka bzw. Mangazeichner zu veröffentlichen. Diese Liste soll motivieren und eine Übersicht der großen Talente Deutschlands aufzeigen. Leider passen nur 10 Zeichner/innen in unsere TOP 10, doch am Ende unserer Auflistung geben wir euch Hinweise auf den Nachwuchs und die Zukunft des deutschen Manga.

DIE BESTEN DEUTSCHEN MANGA-KA 2015 – Liste:

PLATZ 1 – LIEBEN$WERT von SAMI06

Dieses Jahr hat es die Zeichnerin SAMI06 auf die Spitze der besten deutschen Manga-ka geschafft. Mit drei Bände ihrer Geschichte LIEBEN$WERT hat sie ihr großes Talent bewiesen. Ihre dynamischen Zeichnungen, Umgang mit Perspektive, Paneling, Umgang mit Schwarzflächen und großartiger Lesefluss überzeugen in jeder Hinsicht. Außerdem wirkt ihr Stil sehr modern und stylisch. Nicht-Manga Leser finden in ihren Bilder leichten Zugang zur Geschichte.

manga_liebeswert
Der beste deutsche Mangaka 2015

PLATZ 2 – GoForIt von Christina Plaka

Christina Plaka gehört zu Deutschlands erfahrensten Manga-ka. Schon früh konnte sie mit Werke wie Herrscher aller Welten, Yonen Buzz oder Prussian Blue überzeugen. Heute übt sie sich in verschiedenen Erzählweisen (wie man im Werk KIMI HE – WORTE AN DICH sehen kann) und beweist ihre Stilvielfalt. Ihre Zeichnungen und Tuschearbeiten sind sauber und in einem sehr schönen Gleichgewicht.

manga_plaka

PLATZ 3 – GOTHIC SPORTS 1-5 / EISLICHT von Anike Hage

Zeichnerin Anike Hage hat mit ihrer Manga Serie GOTHIC SPORTS den internationalen Durchbruch geschafft. Ihr minimalistischer Zeichenstil und ausgezeichneter Lesefluss brachte ihr im Jahr 2013 den ersten Platz in unserer TOP 10. Mit der Mangaumsetzung DIE WOLKE hat Anike Hage die erste Graphic Novel im Manga Stil umgesetzt. Im Moment zeichnet sie an ihrem Onlinemanga EISLICHT.

manga_hage

PLATZ 4 – STRUWWELPETER DIE RÜCKKEHR von David Füleki

David Füleki zeichnet seit Jahren Manga und ist sozusagen der Vorzeige-Manga-Ka bei den Jungs. Mit seinem Werk STRUWWELPETER aus dem Jahr 2009 konnte er die Leser überzeugen. Sein Zeichenstil erinnert stark an Akira Toriyama (Dragonball) und falls mal Herr Toriyama nicht mehr zeichnen kann, dann wäre David Füleki der perfekte Ersatzspieler für DRAGONBALL und CO.

manga_fueleki

PLATZ 5 – CAMIO von Marika Herzog

Zeichnerin Marika Herzog ist wohl eine der besten Tuscherinnen und Speedline Expertinnen Deutschlands. Sie zeichnet meistens noch mit Feder und Tusche. Falls ihr mal den Manga DEMON LORD CAMIO in Händen haltet, dann achtet mal auf die Speedlines. Großartige Tuschearbeit. Sie streamt regelmäßig live.

manga_marika

PLATZ 6 – DREIZEHN von de.zibel

Hinter den Namen de.zibel steckt eine junge Zeichnerin, die mit ihrem Debüt Manga DREIZEHN überzeugen konnte. Ihr Paneling, Umgang mit Schwarzflächen und die Tatsache, dass sie ihr Logo sogar selbst umgesetzt hat, halfen ihr auf Platz 6. Ihre tollen Farbillustrationen können auf ihrer de.zibel Facebookseite bewundert werden.

manga_dezibel

PLATZ 7 – SCHATTENARIE von Zofia Garten / Anne Delseit

Die Zeichnerin Zofia Garden hat einige Schwierigkeiten mit weiblicher Anatomie, doch ihre Tuschearbeit und Hintergründe sind bemerkenswert. Ihre Mangaseiten können sich sehen lassen und protzen oft mit Details. Wer gerne Vampire im Manga Zeichenstil bewundern und die Stadt Köln explodieren sehen möchte, ist bei SCHATTENARIE genau richtig.

manga_delseit

PLATZ 8 – LUXUS von Judith Park

Leider ist noch nichts neues von Manga Star der 90er Jahre Judith Park erschienen, doch ihr letztes Werk LUXUS kann uns immer noch stark begeistern. Ihre Lineart, Tuschearbeit, Paneling und Lesefluss sind noch immer kult, genauso wie ihre spezielle Art zu Kolorieren. Bis heute beeinflusst sie den Mangaka Nachwuchs Deutschlands. Sie hat deutsche Manga Geschichte geschrieben und das ehren wir heute mit einem Platz in unserer TOP 10. Auf Facebook veröffentlicht sie regelmäßig neue Illustrationen und Skizzen.

manga_luxus

PLATZ 9 – IM EISLAND von Kristina Gehrmann

Mit ihrem Manga Roman IM EISLAND und unserem Newcomer Bonus schaffte sich Zeichnerin Kristina Gehrmann einen Platz in die Top 10. Ihr Werk gehört in die Kategorie Graphic Novel mit starken Manga Einfluss. Der Hinstorff Verlag hat da einen sehr guten Griff gemacht. Band 2 von IM EISLAND ist erschienen.

manga_gehrmann

PLATZ 10 – ANIMAROHI von KAI

Seit einigen Monaten ist Zeichner KAI aus gesundheitlichen Gründen aus der Öffentlichkeit verschwunden. Seine Projekte und Manga werden im Moment nicht fortgeführt, doch was er in den letzten Jahren zeigte, ist ein Highlight deutscher Manga Kunst. Sein Stil und Tuschearbeit sind ausgezeichnet. Im Lesefluss schwächelt es manchmal, doch das übersieht man in den tollen Zeichnungen schnell. Hoffen wir auf eine baldige Genesung, denn so gute Zeichner braucht die deutsche Mangaszene.

manga_skullparty

SKULL PARTY Zeichnerin Melanie Schober konnte leider nicht in die TOP 10 aufgenommen werden, da sie ja aus Österreich kommt, aber falls es eine DER BESTE MANGAKA AUS ÖSTERREICH Liste geben würde, dann wäre sie sicher ganz weit oben, wenn nicht sogar auf Platz 1. Nebenbei gesagt, ihr Cover zum Manga SKULL PARTY war für uns das beste Cover der letzten Jahre. Sehr stylisch und weit weg von den üblichen 08/15 Cover.

Natürlich hat Deutschland viel mehr zu bieten. Mangazeichnerin YAA veröffentlicht regelmäßig neue Werke im Eigenverlag, neue Zeichner wie der bekannte YouTuber Ihabo (COMICWELT) wagen jetzt auch den Schritt zu Printveröffentlichungen, Christian Allmann gründete mit Kollegen einen eigenen Verlag und veröffentlicht da seinen Manga TREASURE HUNT, die Düsseldorferin Yuko Helga Waga zeichnet fleißig an ihrem Manga Projekt und Stephan Lorse hat endlich seinen Manga SUNSHINE CHRONICLES bei Carlsen als Online-Manga gestartet.

sunshine

Wir sind gespannt was in den nächsten zwei Jahren in der deutschen Mangaszene passieren wird. Wer ist dann der beste deutsche Mangaka? Mehr News, Informationen und Tipps rund um Manga und Comics auf unserer COMICZEICHNER Facebook Seite.

Link: DER BESTE DEUTSCHE MANGAKA 2013

KOMMENTARE

Kommentare

1 Gedanke zu “DER BESTE DEUTSCHE MANGAKA 2015

Schreibe einen Kommentar